Gebäudeeigentümer

Niedrigenergiegebäude

Ein Niedrigenergiegebäude ist jede Art von Gebäude, das weniger Energie als ein herkömmliches verbraucht. Der erste Schritt zu einem nachhaltigen Niedrigenergiegebäude ist eine integrierte Planung. Diese berücksichtigt von Anfang an den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes.

Die richtige Wärmepumpe bietet ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in einem einzigen System: von Heizung über Warmwasser bis hin zu Kühlung und Poolheizung. So lassen sich Kosten für die Installation und Wartung mehrerer Systeme vermeiden. Seit in vielen Ländern Energieeffizienz als Standardanforderung für Neubauten gilt, ist die Wahl einer zukunftssicheren Energiequelle wichtiger als je zuvor.

Wärmepumpen lassen sich sehr gut mit aktuellen Trends kombinieren, wie beispielsweise mit thermoaktiven Bauteilsystemen (TABS). Diese Systeme minimieren die Notwendigkeit von konventionellen Technologien, indem sie die Regulierung des Innenraumklimas in die Bausubstanz integrieren.

Ersatz und Nachrüstung

Die mithilfe einer Wärmepumpe möglichen Einsparungen sind abhängig von Haustyp, der geografischen Lage und dem vorhandenen Heizsystem.

Wärmepumpen können an bestehende Heizungsanlagen angepasst und sogar mit verschiedenen Arten von zusätzlichen Energiequellen wie Solarenergie oder Gas kombiniert werden. Deshalb sind sie ideal für Renovierungen, wo sie im Rahmen einer Teilnachrüstung installiert werden können. In diesen Fällen ersetzt die Wärmepumpe das bestehende System, welches dann bei Bedarf als kostengünstige, zusätzliche Heizquelle verwendet werden kann.

Nutzung von Prozesswärme

Industrielle und gewerbliche Prozesse erzeugen enorme Mengen an Abwärme, die normalerweise ungenutzt nach außen geleitet wird. Von hydraulischen Pressen und schweren Maschinen über Trocknen, Kochen, bis hin zur Lagerung von Lebensmitteln – selbst tierische Abfälle auf Bauernhöfen oder das für die Beheizung von Wasseraufbereitungsanlagen verwendete Leitungswasser – Wärmepumpen können in vielen Anwendungen zur Rückgewinnung und Wiederverwertung von Prozessabwärme verwendet werden. Je wärmer die Quelle ist, desto mehr Einsparungen können erzielt werden.

Gewinnerkonzept – drei Funktionen in einem Gerät

All unsere Erdwärmepumpen für den gewerblichen Einsatz bieten mehrere Funktionen in einem Gerät: Heizung, Warmwasserbereitung und Kühlung. Wärmepumpen versorgen sowohl Heizkörper als auch Fußbodenheizungen mit Wärme.

Thermia bietet eine einzigartige Methode zur Bereitung von Warmwasser: die Heißgastechnologie. Diese ermöglicht während der Heizsaison die Produktion von großen Mengen an Warmwasser zu sehr geringen Kosten. Unsere Wärmepumpen können außerdem einen hohen Heizbedarf im Winter und einen niedrigeren Warmwasserbedarf im Sommer kombinieren. Es werden weder große Warmwasserspeicher benötigt, noch brauchen Sie einen großen Kessel oder ein zusätzliches Heizsystem ausschließlich für die Warmwasserproduktion.

Die großen Glasflächen in vielen modernen Gebäuden sind ideal für die dunklen Monate des Jahres, führen im Sommer allerdings schnell zu Überhitzung. Passive Kühlung sorgt das ganze Jahr über für ein perfektes Innenraumklima. Bei Bedarf kann die Wärmepumpe mithilfe des Verdichters die Kühlung aktiv unterstützen. Sowohl passive als auch aktive Kühlung sind wesentlich wirtschaftlicher als herkömmliche Klimaanlagen.

Flexibles Energiesystem

Thermia Wärmepumpen des Typs MEGA sind in Leistungsgrößen von 11 kW bis 88 kW erhältlich. Man kann sie außerdem über eine sogenannte Kaskadenschaltung bis zu einer Gesamtheizleistung von bis zu 1.400 kW verbinden. Bei einer Kaskadenschaltung werden die Wärmepumpen bedarfsgerecht nacheinander gestartet. So wird unabhängig von der Produktionsleistung sichergestellt, dass nicht mehr Energie verwendet wird, als zum jeweiligen Zeitpunkt notwendig ist. Darüber hinaus erlaubt Ihnen eine Kaskadenschaltung, Ihre Investition schrittweise vorzunehmen oder Ihr Heizsystem zu vergrößern, wenn Ihr Bedarf wächst.

Gleichzeitig Wärme und Kälte erzeugen

Gleichzeitiges Heizen und Kühlen ermöglicht Ihnen, die Betriebskosten noch weiter zu senken. Dazu werden mehrere Wärmepumpen zwischen warmen und kalten Pufferspeichern in Reihe geschaltet. Die Wärmepumpe tauscht dann abhängig vom Bedarf im Gebäude einfach heiß und kalt. Wird beispielsweise der Konferenzraum eines Hotels gekühlt, kann die überschüssige Wärmeenergie wiederverwendet werden, um ein Schwimmbad oder einen Whirlpool zu erwärmen.

5 Jahre Garantie

Die Dauer unserer Garantie spiegelt die hohen Standards unserer Fertigungsprozesse wider. Alle Funktionsteile der Thermia Mega unterliegen einer Garantie. So genießen Sie sorgenfreien Komfort und werden nicht von unerwarteten Kosten für Ersatzteile überrascht. Falls eine Reparatur erforderlich ist, wird ein autorisierter Händler umgehend reagieren und für Reparaturen ausschließlich Originalersatzteile von Thermia verwenden.

Thermia Online

Alle Wärmepumpen von Thermia können mit dem Tool Thermia Online ausgestattet werden, welches die Überwachung und Steuerung per Smartphone oder Computer aus der Ferne ermöglicht. Unser Onlinesystem liefert Ihrem Installateur umfassende Diagnosedaten und ermöglicht ihm, sofort auf Benachrichtigungen zu reagieren oder die Systemleistung per Live-Feed abzurufen. Onlinesteuerung und Fernüberwachung optimieren die Energieeffizienz für Hausbesitzer mit Gebäuden an verschiedenen Standorten.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte

Schreib uns

We inform you that your agreement may be withdrawn at any moment by sending an email message... more
We inform you that your agreement may be withdrawn at any moment by sending an email message to our Data Protection Officer: info@thermia.com from the address that the agreement concerns. We inform you that you are not profiled. Your data will not be shared outside the European Economic Community or shared with multinational organizations. hide
We inform you that the administrator of the personal data provided in the form above... more
We inform you that the administrator of the personal data provided in the form above is Thermia AB based in Box 950 671 29 Arvika. Please send all your questions and doubts to our Data Protection Officer at info@thermia.com. Your data will be processed in order to reply to the question according to the provision that data processing is lawful if it is necessary to carry out an agreement or prior to entering it. If you agree to the above, your data will also be used to send marketing content. You can find full information about your personal data in our privacy policy. hide
* Mandatory field

Thermia Hauptbüro in Schweden

Thermia Heat Pumps